Röntgen- Reiz- Bestrahlung

Chronische Gelenks-, Knochen-, Knorpel- oder Weichteilerkrankungen führen häufig zu starken Schmerzen und Bewegungseinschränkungen und belasten viele Menschen sowohl im Alltag als auch im Berufsleben. Häufig wird leider auch nach fachgerechten Therapien, wie Krankengymnastik, Ruhigstellung, lokalen und medikamentösen Schmerztherapien keine ausreichende Besserung der Beschwerden erzielt, so dass die Lebensqualität und selbst die Arbeitsfähigkeit weiter eingeschränkt bleiben.

Sofern die herkömmlichen Therapiemöglichkeiten keine ausreichende Besserung erzielen, besteht für Patienten die berechtigte Hoffnung, durch eine sogenannte Röntgen-Reiz- Therapie eine nahezu vollständige oder gar komplette Schmerzlinderung zu erzielen. Hiermit kann häufig auch eine wesentliche Besserung der Bewegungsfähigkeit erzielt werden. Langjährige Untersuchungen, viele klinische Studien und hinlängliche Erfahrungen mit der niedrig dosierten Bestrahlung belegen den Erfolg dieser örtlichen Schmerzbehandlung.

Die folgende Auflistung stellt nur eine Auswahl dar. Bitte sprechen Sie uns im Einzelfall auch direkt an.

  • Achillessehnenreizung (Achillodynie)
  • Daumenarthrose
  • Ellenbogen- bzw. Unterarmarthrose
  • Fingergelenksarthrose
  • Handgelenksarthrose
  • Hüftarthrose
  • Kniearthrose
  • Schmerzhafte Schultersteife (Periarthropathia humeroscapularis)
  • Schulterarthrose
  • Tennisarm und Golferarm (mediale und laterale Epicondylopathie)

Laden Sie sich hier unsere Praxisbroschüre zur Schmerzbestrahlung herunter. Natürlich liegt diese Broschüre auch in den beiden Standorten für Sie aus.

Broschüre Schmerzbestrahlung herunterladen (PDF, 178 kByte)

1 Praxis - 2 Standorte

Tel.: 02202.28 54 8-0
Fax:  02202.28 54 8-10

im Ev. Krankenhaus

Ferrenbergstr. 24
51465 Bergisch Gladbach

Sprechzeiten Anfahrt
am Vinzenz-Pallotti-Hospital

Vinzenz-Pallotti-Str. 22
51429 Bergisch Gladbach

Sprechzeiten Anfahrt

Zusammenarbeit und Kooperationen